Weihnachtsmarkt in NeustadtDer Nikolaus passt auf: Weihnachtsmarkt in Neustadt © Thomas Lunitz/MyHeimat

Weihnachtsmarkt in Neustadt

Einen Monat lang Winterzauber in der Fußgängerzone Neustadt, der die Gäste mit zahlreichen kulinarischen und kunsthandwerklichen Angeboten auf Weihnachten einstimmt.

Neustadt: Mandelsloh

St.-Osdag-Kirche, St.-Osdag-Straße 23

Sonntag, den 02. Dezember 2018 von 13 bis 18 Uhr

Der Mandelsloher Weihnachtsmarkt beginnt traditionell mit einem ökumenischen Gottesdienst in der St. Osdag-Kirche. Im Anschluss daran erwartet die Besucher ein weihnachtlich gestalteter Kirchplatz mit schönen Holzbuden. Aussteller von hier und aus der Umgebung und die Kinder der Kita und Schule bieten ein vielfältiges Angebot.

Neustadt: Mardorf

Dorfgemeinschaft Mardorf, Aloys-Bunge-Platz

Samstag, den 01. Dezember 2018 und Sonntag, den 02. Dezember 2018, jeweils von 15 bis 18 Uhr

Mit Glühwein, einem großen Festbaum und jede Menge Buden lockt der Weihnachtsmarkt zum weihnachtlichen Bummel. Neben der Präsentation vieler Mardorfer Unternehmen und Vereine soll vor allem die Wichtelbude wieder zum Besuchermagnet werden. Dort werden gespendete Geschenke gegen Kauf eines Loses rausgegeben – jedes Los ist dabei ein Gewinn. Auch der Weihnachtsmann schaut auf dem Markt vorbei.

Neustadt

Marktstraße 34

Montag, den 26. Novemver 2018 bis Freitag, den 28. Dezember 2018, täglich 11 bis 19 Uhr
sonntags von 14 bis 19 Uhr
Heiligabend bis nur 14 Uhr
1. Weihnachtsfeiertag geschlossen
2. Weihnachtsfeiertag ab 14 Uhr

Auf dem Markt werden weihnachtliche Waren und kulinarische Spezialitäten angeboten. Weihnachtsmusik für die großen Besucher sorgt für Weihnachtsstimmung. Ein Kinderkarussell für die kleinen Besucher rundet den Winterzauber ab. Eine Neuheit sind in diesem Jahr die verschiedenen Mottos, unter denen die Adventssamstage stehen. Ob Chorfestival oder Tanzevent, Stadtwerke-Familientag oder die lebendige Krippe – hier warten auf die Besucher einige Überraschungen.

» zu den Weihnachtsmärkten

Ähnliche Artikel