Weihnachtsmarkt in Hannover-WestARCHIV - Ein Glühweinstand lockt am 17.11.2016 auf dem Weihnachtsmarkt in der Altstadt von Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen) die Besucher. Gebrannte Mandeln und Glühwein gibt es in der Vorweihnachtszeit überall in NRW. Foto: Henning Kaiser/dpa (zu dpa "Kleine und gemütliche Weihnachtsmärkte: Geheimtipps in NRW" vom 20.11.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit

Weihnachtsmarkt in Hannover-West

Hannover-Ahlem

Bürgergemeinschafts­haus Ahlem, Wunstorfer Landstraße 59, 30453 Hannover

​Am Sonntag, 8. Dezember 2019, von 14 bis 19 Uhr 

​Leckereien, selbst gefertigte Handarbeiten, Kunsthandwerk und eine Kaffeestube werden beim Weihnachtsmarkt im und rund um das Ahlemer Bürgergemeinschaftshaus angeboten.

Hannover-Badenstedt

Wochenmarkt Badenstedt, Badenstedter Straße 223, 30455 Hannover 

Am Sonnabend, 30. November 2019, von 13 bis 19 Uhr 

Weihnachtliche Geschenkartikel, Glühwein, Kinderkarussell, Kaffee und Kuchen: Das bietet der Badenstedter Weihnachtsmarkt des Wirtschaftskreises Badenstedt auf dem Badenstedter Marktplatz an.

 

Auf dem Kirchplatz und im Gemeindehaus der Paul-Gerhardt-Kirche, Eichenfeldstraße 14, 30455 Hannover

​Am Freitag, 13. Dezember 2019, von 14 bis 18 Uhr 

 Die Ehrenamtlichen des Fördervereins der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde organisieren auch in diesem Jahr wieder das inzwischen bewährte Adventliche Treiben auf dem Kirchplatz und im Gemeindehaus der Paul-Gerhardt-Kirche. Dabei bietet der Markt Besuchern wieder frisch geschlagene Tannen aus dem Weserbergland, Kunsthandwerkliches und Kulinarisches, zum Beispiel Wildschwein-Bratwurst.

Hannover-Linden 

Lindener Turm, Am Lindener Berge 29A, 30449 Hannover

Immer freitags, vom 29. November 2019, bis 20. Dezember 2019 von 16 bis 20 Uhr.
Immer Sonnabends und Sonntags, ab dem 30. November 2019, bis 22. Dezember 2019, von 14 bis 20 Uhr.

Der Lindener Biergarten schlüpft zum neunten Mal in sein winterliches Weihnachtsmarktkostüm und lädt an den Adventswochenenden auf den Lindener Berg. Stimmungsvoll dekorierte Blockhütten füllen sich an allen vier Adventswochenenden mit Leben, wenn im Lindener Turmbiergarten musiziert und gesungen wird. In den urigen Holzhütten wechseln die Aussteller an jedem Wochenende und bieten ausschließlich Selbstgefertigtes, Handgemachtes und kunstvoll Gefertigtes an wie Schmuckarbeiten, Buchbindearbeiten, handgeschöpfte Seifen und vieles mehr. Ein windschiefes Hexenhaus lädt Kinder zum Basteln und Verweilen ein.

 

​Warenannahme (Faust-Gelände),  Zur Bettfedernfabrik 3, 30451 Hannover 

Am ​Sonnabend, 7. Dezember 2019, von 13 bis 20 Uhr
Am Sonntag, 8. Dezember 2019, von 11 bis 18 Uhr

​Der Faust-Wintermarkt ist ein Weihnachtsmarkt für Kunst, Selbstgemachtes und Kunsthandwerk. Selbst bemalte oder selbst genähte Kleidung, Seifen, Marmeladen, Taschen, Bilder, Skulpturen, Postkarten, in Eigenregie produzierte Musik, Keramik, Holz, Glas, Metall, Schmuck, Leder und Stoff sowie viele Dinge für wenig Geld, können Besucher kaufen.

 

​​Küchengarten, Am Küchengarten, 30449 Hannover

​Von Freitag, 13. Dezember 2019, bis Sonntag, 22. Dezember 2019, unter der Woche von 15 bis 21 Uhr, sonnabends und sonntags von 12 bis 21 Uhr. 

Kunst, Performance und schöne Geschichten: Der Weihnachtsmarkt am Küchengarten bietet den Besuchern Eintritt in eine Welt aus selbst gebauten Holzhütten, Zirkuselementen und winterlichem Zauber. Dabei ist es den Veranstaltern wichtig, dem unbedachten Weihnachtskonsum entgegenzuwirken. Sie wollen kein Überangebot auf dem Markt haben. Die Essens- und Getränkestände bestehen aus einem ausgewählten Angebot regionaler Lebensmittel in Bioqualität.

 Küchengärten Linden, Ihmeplatz 1, 30449 Hannover

Am Freitag, 13. Dezember 2019, von 17 bis 22 Uhr
Am Sonnabend, 14. Dezember 2019, von 12 bis 22 Uhr
Am Sonntag, 15. Dezember 2019, von 12 bis 20 Uhr  

Kunst, Kultur, Nachhaltiges und Veganes gibt es beim vierten Lindener „Wunder Wandel Weihnachtsmarkt“ im Ihme-Zentrum, genauer: in den „Küchengärten Linden“ im ersten Obergeschoss, direkt gegenüber des Küchengartens. Das musikalische Programm verteilt sich über alle drei Veranstaltungstage und ist dabei bunt gemischt: von Hiphop über Rap bis hin zu House.

 

​In und vor der Bethlehemkirche, Bethlehemplatz 1, 30451 Hannover

Am Sonnabend, 30. November 2019, von 15 bis 19 Uhr Uhr  

Der diesjährige Weihnachtsmarkt der Kirchengemeinde Linden-Nord wird vom Kita-Chor in einer Andacht um 15 Uhr eröffnet. Für Groß und Klein gibt es viele Leckereien, Spiel- und Bastelangebote und eine Tombola. Um 18 Uhr wird der Stern von Bethlehem angezündet und dazu gibt es ein adventliches Singen mit dem Bläserchor Hannover.

Hannover-Oberricklingen

Auf dem Butjerbrunnenplatz, 30459 Hannover

Am Sonntag, 1. Dezember 2019, von 13 bis 18 Uhr

 Das Spektrum des Weihnachtsmarktes des Oberricklinger Butjerbrunnenvereins (OBV) reicht von Blumengestecken über Adventsschmuck und Accessoires bis hin zu Malereien und Weihnachtspostkarten des Oberricklinger Künstlers Martin Walther. Zusätzlich gibt es Imbissstände, eine Weihnachtstombola und einen Weihnachtsbaum.

 

Kirchengemeinde St. Thomas, Wallensteinstraße 32, 30459 Hannover

Am Freitag, 29. November 2019, von 15.30 bis 18 Uhr

​Die Fördervereine der Kirchengemeinde St. Thomas laden zum Weihnachtsbasar in das Gemeindehaus ein. Sie bieten Selbstgemachtes für Zuhause, Adventsschmuck, einen Weihnachtsschmuck-Flohmarkt, Figuren, Engel und Kunsthandwerk an. Frisch gegrillte Bratwurst, Crepes, Kaffee und Glühwein ergänzen das Angebot; Kinder können ihre Kreativität bei Bastelangeboten ausprobieren. Der Erlös kommt der Kita St. Thomas zugute.

 

St.-Augustinus-Kirche, Göttinger Chaussee 145, 30459 Hannover

Am Sonntag, 8. Dezember 2019, von 15 bis 20 Uhr

Wie in den Vorjahren bietet der Chor „Taktvoll“ ab 17 Uhr in der Kirche ein Programm „zum Lauschen und Mitsingen“ an. Eingebettet wird das Konzert von einem Weihnachtsmarkt zwischen 15 und 20 Uhr auf dem Kirchplatz. Neben kleinen Basteleien, Marmelade und Geschenken werden dort heiße Getränke angeboten.

 

Hannover-Ricklingen

Stiftung Edelhof Ricklingen, Am Edelhofe 8, 30459 Hannover​

Am Sonntag, 8. Dezember 2019 von 11 bis 17.30 Uhr

Der Weihnachtszauber beginnt um 11 Uhr mit einem gemeinsamen Gottedienst. Vor der Kapelle erwartet die Besucher dann ab 12 Uhr wieder einmal ein kleiner, aber feiner weihnachtlicher Budenzauber der Stiftung Edelhof Ricklingen. Außerdem wird die Kapelle zur Puppenbühne: um 14 Uhr wird das 14 Uhr Stück „Kleiner Adler ganz groß“ gespielt. Der Eintritt zu dem Puppenspiel ist frei.

 

Diese Liste wird laufend aktualisiert. 

» zu den Weihnachtsmärkten

Ähnliche Artikel