Weihnachtsmarkt in Burgdorf

Weihnachtsmarkt in Burgdorf

Burgdorf

Rund um die St. Pankratius-Kirche, Spittaplatz 1

Freitag, den 30. November 2018, 18 bis 22 Uhr.
Sonnabend, den 1. Dezember 2018, 12 bis 22 Uhr.
Sonntag, den 2. Dezember 2018, 12 bis 22 Uhr

Am ersten Adventswochenende sorgt der traditionelle Weihnachtsmarkt rund um die St.-Pankratiuskirche für festliche Stimmung. Kulinarisch fehlt es an nichts: Schmalzkuchen, Glühwein, Suppe, Bratwurst, Crêpes und gebrannte Mandeln füllen die Mägen. Daneben lassen sich an den Ständen Kunsthandwerk, Brandmalerei und individuelle Geschenkartikel bewundern. Für Kinder dreht sich ein Karussell. Außerdem gibt es dort im diesem Jahr den beleuchteten Tannenwald. Dieser findet statt von Freitag, den 30. November bis Samstag, den 29. Dezember 2018, jeweils Sonntag bis Donnerstag von 12 bis 20 Uhr sowie Freitag und Sonnabend von 12 bis 22 Uhr. Am 24. und 25. Dezember 2018 bleibt der Tannenwald geschlossen.

Unterer Spittaplatz

Donnerstag, den 6. Dezember 2018 bis Samstag, den 29. Dezember 2018, jeweils sonntags bis donnerstags von 12 bis 20 Uhr sowie freitags und samstags von 12 bis 22 Uhr

Im Anschluss an den vom Förderverein der St. -Pankratius-Kirche organisierten traditionellen Weihnachtsmarkt, wird es bis übers Weihnachtsfest hinaus auf dem unteren Spittaplatz wieder, den seit einigen Jahren beliebten, Burgdorfer Weihnachtsmarkt mit nostalgischen Ständen, einem Kinderkarussell und Livemusik an den Wochenenden geben. Der Markt bleibt am 24. und 25. Dezember geschlossen.

Heeßel

Wißmers Hof

Freitag, den 07. Dezember 2018 von ab 17 Uhr bis 23 Uhr
Samstag, den 08. Dezember 2018 von 13 bis 23 Uhr
Sonntag, den 09. Dezember 2018 von 12 bis 18 Uhr

Die Buden mit Glühwein und Kinderpunsch, kalten Getränken und Kaffee, Waffeln und Champignonpfanne oder Würstchen und Ofenkartoffeln sowie vier Stände mit handgefertigten Artikeln werden auf Wißmers Hof aufgebaut. Die Besucher finden unter anderem gestrickte Socken, selbst gefertigte Körnerkissen, Meisenknödel-Aufhänger oder Filigranes aus Holz und Eisen. Erstmals beteiligt sich der Heeßeler SV, der mit den Kindern basteln wird. Auch die Leseoma Monika Bündjchen hat zugesagt, den Jungen und Mädchen aus unterschiedlichen Büchern vorzulesen.

 

 

 

 

 

Ähnliche Artikel