Weihnachtsgrüße aus Laatzen

Weihnachtsgrüße aus Laatzen

Die Tafel ist ein kleiner Lichtstrahl für viele

Dietlind Osterkamp aus Laatzen übermittelt ein Dankeschön an alle Helfer und Kunden

Was für ein außergewöhnliches Jahr! Auch viele Vereine hat die Pandemie mit ihren Auswirkungen vor völlig neue Herausforderungen gestellt. Abstand, Hygiene, Mund-Nasen-Bedeckung – Vokabeln, deren Bedeutung wir uns erst erschließen und mit Inhalt füllen mussten. Dass dies gelungen ist, ist all denen zu verdanken, die sich für „ihre Sache“ engagieren.

Vieles ist in diesem Jahr anders. Was sich aber nicht verändert hat, sind die große Hilfsbereitschaft und das Engagement für die, denen es zum Teil gesundheitlich, aber vor allem wirtschaftlich nicht gut geht. Diesen Menschen konnten wir ein kleiner Lichtstrahl sein.

Ein riesengroßes Danke an alle, die die Arbeit der Laatzener Tafel für Hemmingen, Laatzen und Pattensen erst möglich machen. An die, die uns mit Geld- und Warenspenden unterstützen. An die, die zu Hause sind und uns in Gedanken begleiten und doch viel lieber tatkräftig mitanfassen würden – und natürlich an die, die, wann immer es geht, ihre Zeit, Geduld und Ausdauer zur Verfügung stellen, Ware holen, sichten, sortieren und ausgeben. Danke an unsere freundliche und geduldige Kundschaft, die sich freut, dass wir für sie da sind.

Ihnen allen wünschen wir in diesem denkwürdigen Jahr 2020 eine sinnstiftende Zeit, ein angenehmes Weihnachtsfest und für das neue Jahr alles nur erdenklich Gute.

Geben Sie weiterhin auf sich und andere Acht.

Dietlind Osterkamp, im Namen des Vorstandes der Laatzener Tafel für Hemmingen, Laatzen und Pattensen e. V.

PS: Wer helfen möchte, erreicht das Team der Laatzener Tafel unter Telefon: (01 75) 7 80 24 16 und per E-Mail an info@laatzener-tafel.de. Mehr Infos über die Arbeit des Vereins gibt es im Internet auf www.laatzener-tafel.de.

Ähnliche Artikel