Weihnachten in Hannover 2016 – die besten Veranstaltungen und Eventsdepositphotos.com © monkeybusiness

Weihnachten in Hannover 2016 – die besten Veranstaltungen und Events

Die Weihnachtszeit hält langsam aber sicher Einzug und mit ihr starten zahlreiche besinnliche Weihnachtsevents und spektakuläre Partys. Sie wissen noch nicht, wohin es an Heiligabend, den Weihnachtsfeiertagen oder ganz allgemein in der Adventszeit gehen soll? Wir halten einige Empfehlungen für Sie bereit, die sich dieses Jahr auf jeden Fall lohnen!

  1. Weihnachtsfeier für „Spielkinder“ – Spiel und Spaß im Spielwaren-Eventhaus

Wer sich gerne beim Wettbewerb mit anderen misst, der wird im Spielwarenladen „Idee+Spiel“ in Hannover garantiert auf seine Kosten kommen. In der Weihnachtszeit bietet das Spielwarenhaus ein ganz besonders Angebot, das sich zum Beispiel ideal für eine Weihnachtsfeier eignet. Angefangen mit einem 1,5 stündigen Rundgang durch die weihnachtliche Altstadt und auf den Weihnachtsmarkt geht es danach in die Ladenräumlichkeiten, in denen die sogenannte „Hannoverade“ ausgetragen wird – ein Event, bei dem spielerische Wettkämpfe an insgesamt 11 Stationen stattfinden, unter anderem im Basketball, beim Pokern, Boccia spielen oder Carrera-Bahn fahren. Zusätzlich werden Getränke und ein kalt-warmes Buffet während der Veranstaltung bereitgestellt.

Hier können Sie sich anmelden.

 

  1. Erlebnispaket im Winter-Zoo

Der Winter-Zoo findet jährlich statt und ist ein beliebtes Event, das sowohl Groß als auch Klein einiges zu bieten hat. Schon ab dem 25. November und bis einschließlich 12. Februar ist der Winter-Zoo für Besucher geöffnet,  unter anderem bietet er einen Wintermarkt mit Kunsthandwerk, eine Schlittschuh-Bahn, Eisstockschießen, eine Rodelbahn und vieles mehr. Hinzu kommt außerdem ein täglich wechselndes Programm, das auch regelmäßigen Besuchern immer wieder Neues zu bieten hat:

 

  • 01.12., 17:00-18:30 Uhr: Eislaufschule mit den Hannover Scorpions
  • 02.12., 18:00-21:00 Uhr: Eisdisco mit DJ Pascal
  • 03.12., 11:00-20:00 Uhr: Radio 21 „Rock on Ice“
  • 06.12., 16:30-17:00 Uhr: Besuch vom Nikolaus
  • 07.-23.12., Täglich von 16:30-17:00 Uhr: Weihnachtsmann-Treff
  • 08.12., 17:00-18:30 Uhr: Eislaufschule mit den Hannover Scorpions
  • 09.12., 18:00-21:00 Uhr: Eisdisco mit DJ Pascal
  • 15.12, 17:00-18:30 Uhr: Eislaufschule mit den Hannover Scorpions
  • 16.12., 18:00-21:00 Uhr: Eisdisco mit DJ Pascal
  • 21.12., 14:00-17:00 Uhr: Lesung Ingo Sieger aus seinem neuen Erdmännchen-Buch „Gustavs neueste Abenteuer“
  • 21.12., 10:00-18:00 Uhr: NDR 1 Niedersachsen live (Live-Radiosendung aus dem Stall Brökel)
  • 21.12., 18:00-20:00 Tipp: NDR 1 Disco

Tipp: Der Tourismusverband von Hannover bietet Familien von außerhalb ein besonderes Erlebnispaket, das nicht nur den Besuch im Winter-Zoo beinhaltet, sondern gleichzeitig auch eine Übernachtung in einem 4 Sterne Hotel bereithält. Weitere Informationen gibt es hier.

  1. Partys an Heiligabend und Weihnachten

Keine Lust auf einen entspannten Abend daheim? Kein Problem, Hannover hat sowohl an Heiligabend als auch an den darauffolgenden Feiertagen und während der gesamten Adventszeit einiges an Partys zu bieten. Einige besondere Leckerbissen sind zum Beispiel folgende Events, die direkt an Heiligabend stattfinden:

 

Bigger Bashment Christmas Edition“ im Mephisto – Hannovers größtes Reggae- und Dancehall-Event hält alles von Reggae über Soca und Dancehall bis zu Rub a Dub für Fans bereit. Aufgelegt wird von DJ-Team Rebel Sound sowie einigen Special Guests. Die Partyreihe lockt schon seit Jahren zahlreiche Dancehall- und Reggae-Fans der gesamten Region an, ist aber auch überregional beliebt.

 

  • Mephisto
  • Einlass um 23 Uhr
  • Eintritt 5 Euro

 

„Twisted Reality Weihnachtsspektakel“ im Cafe Glocksee – im Glocksee wird am 24. zu Psychadelic Trance gefeiert, passend dazu gibt es eine verrückt-tropische Deko sowie einen Chai-Stand. Zum Line-Up gehört unter anderem Randalieschen.

 

  • Cafe Glocksee
  • Einlass um 23 Uhr
  • Eintritt 3 Euro

„All Night Long“ im Weidendamm – im Weidendamm legt Felix Bøttcher auf und sorgt für elektronische Klänge in Zusammenarbeit mit dem Team von Uschi Rakete. Getreu dem Motto „All Night Long“ wird die ganze Nacht durchgetanzt.

  • Weidendamm
  • Einlass um 23:59 Uhr
  • Eintritt 6 Euro

Abseits dessen lohnt sich außerdem ein regelmäßiger Blick auf die Eventseiten vieler anderer Diskotheken und Clubs im Raum Hannover, die ihr Feiertagsprogramm meist erst wenige Wochen oder Tage zuvor veröffentlichen. Bekannte Anlaufadressen sind beispielsweise das Dax, das Ludwig, die Intensivstation, Chéz Heinz, das Brauhaus Ernst August oder das Capitol am Schwarzen Bären.

  1. Weihnachtsstimmung auf der Bühne

In der Weihnachtszeit lohnen sich etliche weihnachtlich-winterliche Theateraufführungen, darunter zum Beispiel das GOP-Kinder-Weihnachts-Musical, der gestiefelte Kater im Ballhof Zwei, Hänsel und Gretel in der Staatsoper Hannover oder die Schneekönigin im Figurentheaterhaus Hannover Theatrio.

 

Wer es lieber etwas komödiantischer mag, der besucht stattdessen das Marlene mit dem neuen Weihnachtsprogramm „Die Bösen Schwestern: Wir schließen in 10 Minuten“ und genießt einen entspannten Abend voller Kabarett, Musik und Schauspiel. Ebenfalls sehenswert: „Ihm seine Weihnachtsshow“ am 4. Dezember im Theatersaal Langenhagen mit Werner Momsen. Im Leibniz Theater sorgt hingegen der Kabarettist Carsten Höfer am 7. und 8. Dezember als „Weihnachtsversteher“ für Lacher und gibt wertvolle Tipps für Weihnachtsmuffel.

 

Oder soll es doch lieber klassisch und besinnlich werden? Dann bietet sich ein Besuch in der Marktkirche an, in der die traditionellen Adventskonzerte des Knabenchors stattfinden. Im Freizeitheim Ricklingen ist hingegen der Gospelchor Joy Message zu Gast und hält ein Repertoire zeitgenössischer Gospelmusik bereit. Russische Weihnacht gibt es mit dem Don Kosaken Chor am 4. Dezember in der Markuskirche. Ein besonderes Event ist auch der Auftritt des Baroque Orchestra & Choir im Kuppelsaal im HCC, bei dem weihnachtliche Kantaten von Bach auf dem Programm stehen.

Oder möchten Sie lieber einen entspannten Bummel über den Weihnachtsmarkt unternehmen? Fast alle Weihnachtsmärkte der gesamten Region Hannover finden Sie in unserem Weihnachtsmarkt-Special

Ähnliche Artikel