HAZ WeihnachtshilfeHannover der Rat der Stadt Hannover singt auf dem Weihnachtsmarkt für die Haz Weihnachtshilfe (Foto/Michael Thomas)

HAZ Weihnachtshilfe

Die Leser der Hannoverschen Allgemeinen engagieren sich

HAZ-Weihnachtshilfe – größte Spendensammlung Hannovers startet in 46. Saison

VON JAN SEDELIES

Die 46. Saison der HAZ-Weihnachtshilfe hat offiziell begonnen. Die größte Spendensammlung in der Region Hannover hilft auch im Corona-Krisenjahr 2020 Menschen in Not vor Ort. In jeder Saison wird in mehr als 2000 konkreten Fällen geholfen. Die Spenden werden zumeist für Möbel, Haushaltsgeräte und Kleidung vergeben. Über die Spenden wacht ein Team des Fachbereichs Soziales der Stadtverwaltung und zahlreiche Mitarbeiter sozialer Träger. Sie nehmen die Anträge auf eine Zuwendung entgegen und achten sorgfältig darauf, dass das Spendengeld nach Notwendigkeit vergeben wird. Die Verwaltungskosten übernehmen die Stadt, die Region und die Madsack Mediengruppe. So kommt jeder gespendete Cent der Weihnachtshilfe direkt bei den Betroffenen an – für Werbung und Verwaltung werden keine Spendengelder ausgegeben.

Bareinzahlung: Auch in bar (Münzgeld bis 25 Euro) können Sie eine Spende in den HAZ-Geschäftsstellen wie der Filiale in der Langen Laube einzahlen. Geöffnet ist dort derzeit montags und mittwochs von 14 bis 18 Uhr und dienstags, donnerstags und sonnabends von 10 bis 14 Uhr. Sie können aber auch online spenden. Entweder nutzen Sie das private Onlinebanking oder unser Tool.

Steuerbegünstigungen: Alle Spenden sind steuerbegünstigt. Die Bescheinigungen stellt die Stadt aus. Bei bargeldloser Einzahlung von mehr als 200 Euro schickt der Fachbereich die Bescheinigung automatisch zu, wenn die Anschrift im Verwendungszweck angegeben ist. Für Spenden bis einschließlich 200 Euro reicht ein einfacher Bareinzahlungsbeleg oder eine Buchungsbestätigung mit dem Stichwort „HAZ-Weihnachtshilfe“ als Spendennachweis aus.

Spendernennung: Die Spender werden in der HAZ in den kommenden Wochen genannt. Wer das nicht möchte, vermerkt das bitte auf den Überweisungsträgern im Verwendungszweck. Natürlich können Spenden auch gänzlich anonym zum Beispiel in den Geschäftsstellen abgegeben werden.

Die IBAN-Nummer für das Konto der Spendensammlung lautet: DE43 2505 0180 0000 5725 00 bei der Sparkasse Hannover.

Aktuelle Informationen finden Sie auch immer unter www.weihnachtshilfe.de

Ähnliche Artikel