Weihnachtsmarkt in GehrdenGlitzerbaum und Weihnachtsmann gehören einfach dazu zum Weihnachtsmarkt. © Stadt Gehrden

Weihnachtsmarkt in Gehrden

Gehrden erstrahlt bald in neuem Licht: Pünktlich zum ersten Advent sollen rund 80 Weihnachtssterne die Kernstadt beleuchten und für festliche Stimmung sorgen. Dies ist Teil der Vorbereitungen auf den Weihnachtsmarkt des Vereins Gehrden feiert Feste, der am dritten Advent zahlreiche Besucher in die Kernstadt locken soll.

Weihnachtsmarkt in der Festhalle

Am Castrum

 

Bereits zum 32. Mal wird am Wochenende eine vorweihnachtliche Hobbyausstellung in der Festhalle Am Castrum ausgerichtet. Angeboten werden unter anderem weihnachtliche Floristik, Keramik, Seidenaccessoires, Holzarbeiten, Patchwork, Kerzen, Schmuck sowie Teddys und Puppen. Die Kaffeestube wird von den Landfrauen betreut. Der Eintritt ist frei.

Weihnachtsmarkt Everloh

Hof Reverey, Harenberger Str. 16 

Samstag, den 15. Dezember von 11 bis 18 Uhr

Stimmungsvoller und gut besuchter Weihnachtsmarkt auf dem Hof und in der Scheune der Familie Reverey. Auf dem Programm stehen Kunsthandwerk, Aktionen für Kinder und Musik.

Weihnachtsmarkt Lenthe

„Alter Schafstall“ Untergut Lenthe, Im Eickhof

Samstag, den 24. November 2018 von 12 bis 18 Uhr

Bereits zum 16. Mal organisiert der Verein „Wir für Lenthe“ einen Adventsbasar. Hobbykünstler präsentieren im Schafstall auf dem Untergut ihre Werke. Die Aussteller bieten Weihnachtsschmuck, Holzarbeiten, Lichtertüten, Adventsgestecken und -kränzen, Apfelmännchen, gestrickten Mützen und Vieles mehr an. Zudem versorgen die Vereinsmitglieder und Helfer die Besucher mit frischen, gebrannten Mandeln, selbst gebackenen Kuchen vom Buffet, Kaffee, Glühwein, Suppen und Wild- und Bratwürsten.

Weihnachtsmarkt Leveste

Auf dem Thie

Samstag, den 01. Dezember 2018 von 15 bis 21 Uhr

Ausgerichtet wird die Adventsfeier von Levester Vereinen und Institutionen, dem Ortsrat und Bürgern. An zahlreichen Ständen werden Adventsschmuck, Strickwaren und vielfältige Kreativangebote für Kinder angeboten. Zudem werden bei Sprengel Kekse gebacken und es gibt eine Büchermeile im Gemeindehaus.

Weihnachtsmarkt Gehrden

Am Markt

Freitag, den 14. Dezember 2018 von 16 bis 21Uhr
Samstag, den 15. Dezember 2018 und Sonntag, den 16. Dezember 2018 von 14 bis 21 Uhr

An drei Tagen präsentiert sich der Weihnachtsmarkt als festlich geschmücktes Hüttendorf. Für das leibliche Wohl wird ausreichend und abwechslungsreich gesorgt. Die Kunsthandwerker bieten Seifen, Filz und Wollsachen, Laternen und Holzspielzeug an. Auf der Bühne des Marktplatzes gibt es an allen Tagen Musik

Streetfood – Weihnachtsmarkt auf Gut Erichshof

Am Gut Erichshof 2

Samstag, den 15. Dezember 2018 von 12 bis 20:30 Uhr
Sonntag, den 16. Dezember 2018 von 12 bis 18 Uhr

Beim 1. Streetfood – Weihnachtsmarkt auf Gut Erichshof ist für jeden etwas dabei: von handgemachten Burgern über Spanferkel bis hin zu Craftbeer, selbstgemachter Limonade und weißem Glühwein. In der Designscheune findet man außerdem tolle, handgemachte Weihnachtspräsente für die Familie und kleine Wichtelgeschenke für die beste Freundin. Während die Eltern auf dem Markt stöbern, können die Kinder in der Strohburg toben oder einer Märchenerzählerin lauschen. Ein Tagesticket kostet 3 Euro, ein Wochenendticket 5 Euro. Kinder unter 15 Jahren haben freien Eintritt.

Gehrden

Hof Hundertmark

Samstag, den 08. Dezember und Sonntag, den 09. Dezember 2018, jeweils von 14 bis 20 Uhr

Auf dem Hof Hundertmark machen geschmückte Hütten und Weihnachtsmusik Lust auf die Feiertage. Wer noch auf der Suche nach Geschenken ist, kann hier einige selbstgemachte Dinge wie Dekoartikel aus Holz oder Schlüsselanhänger finden.

» zu den Weihnachtsmärkten

Ähnliche Artikel